Der gesamte Jahrgang 5 hat dieses Jahr wieder mit professioneller Unterstützung eine Gesamtperformance zu einem gesellschaftspolitischen  Thema entwickelt.Die 138 Schüler_innen wurden im Vorfeld von dem Künstlerteam besucht und inhaltlich zu den Themen Herkunft, Religion, Familie und Anderssein befragt. Die Inszenierung entstand dann aus der Auswertung von Beobachtungen und Äußerungen der Schüler_innen.

In der Vorhabenwoche wählten  sich die Schüler_innen interessengeleitet in verschiedene Workshops ein.  Als  aktiver Teil der Theatermaschinerie haben sie verschiedene Workshops besucht und sich in unterschiedlichen Disziplinen ausprobiert, z.B. szenisch im Schauspiel, musikalisch beim Trommeln, choreografisch  beim  Tanz, handwerklich  in  Requisite oder Bühnenbild. Auch Köstlichkeiten wurden zubereitet oder journalistische Dokumentationen erarbeitet. 

"Ich bin gekommen um zu bleiben. Und ich gehe nie wieder fort. Ich fühle mich hier zu Hause. Ich gehöre an diesen Ort...", heißt es in dem Mottosong der Inszenierung dieses Jahres.

  Sammlertrommler bei der Probe Tanzprobe

Für professionelle Begleitung,  Zusammenführung  und Ergebnissicherung der szenischen Arbeit aller Workshops  haben auch in diesem Jahr wieder die Schauspieler Patrick Abozen (Tatort/Ziemlich beste Freunde) und Christopher Weymann (SchillerKiller, Fundustheater), der Tänzer Tyll Wibben (Step-by-step), die Regieassistentin Britta Jacob (Kammerspiele) und der erfahrene Theaterpädagoge Olaf Bublay (Theater für Toleranz)gesorgt.Ende der Proben

In der großartigen und beeindruckenden Aufführung  am 11.04.14 in der  Schulaula haben sich die Schüler_innen des gesamten Jahrgangs ihren verschiedenen biografischen Geschichten künstlerisch angenähert und nach dem Motto der Namensgeberin Ida Ehre „miteinander gesprochen“. 

Mascha Fiolka,  verantwortlich für  Organisation und Koordination 

Letzter Monat Juli 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 26 1 2
week 27 3 4 5 6 7 8 9
week 28 10 11 12 13 14 15 16
week 29 17 18 19 20 21 22 23
week 30 24 25 26 27 28 29 30
week 31 31

Zum Seitenanfang