Klasse 7:

  • Besuch der Messe „Mädchenwirtschaft“ der Handwerkskammer, eine Messe speziell für Mädchen
  • Berufe erforschen, ein BOSO-Tag für Jungen in der Schule

Klasse 8:

  • Einführung des Berufswahlpasses
  • Besuch der Messe „Handwerkswelten“ mit Vor- und Nachbereitung im Unterricht
  • Potenzialanalyse und Werkstatttage organisiert durch die Handwerkskammer
  • Besuch des BIZ (Berufsinformationszentrum) und Vorstellen der Informationsmedien durch die Berufsberatung
  • Erkunden und vergleichen von Berufen unter Nutzung der entsprechenden Medien und der Angebote der Kammern und/oder Berufsmessen, wie die Mädchenwirtschaft der Handwerkskammer und die Praxiskurse der Handwerkskammer

Klasse 9:

  • Führen des Berufswahlpasses
  • Besuch der Messe „Hanseatischen Lehrstellenbörse“ mit Vor- und Nachbereitung im Unterricht
  • Enge Zusammenarbeit mit den Berufsorientierungs- und Kooperationspartnern, insbesondere Beratung und Unterstützung durch die Kollegen der kooperierenden Berufsschule G1 und der BerufseinstiegsbegleiterInnen
  • Kennenlernen der Struktur und die Grundzüge der dualen Ausbildung
  • Elternabend zum Thema „10.Klasse und dann? Oberstufe, Ausbildung, Freiwilliges soziales Jahr, Auslandsaufenthalt oder…?Informieren Sie sich bei uns“.
  • Erkunden und vergleichen von Berufen unter Nutzung der entsprechenden Medien und der Angebote der Kammern und/oder Berufsmessen, wie die Hanseatische Lehrstellenbörse
  • Zwei dreiwöchige Praktika oder zwei Langzeitpraktika von zwei Tagen pro Woche

Klasse 10:

  • Führen des Berufswahlpasses
  • Vertiefung der Anschlussmöglichkeiten nach der 10.Klasse unter der Berücksichtigung der individuellen Situation jeder Schülerin und jedes Schülers
  • Erkunden und vergleichen von Berufen unter Nutzung der entsprechenden Medien und der Angebote der Kammern und/oder Berufsmessen, wie die Hanseatische Lehrstellenbörse und die Messe Einstieg
  • Enge Zusammenarbeit mit den Berufsorientierungs- und Kooperationspartnern., insbesondere Beratung und Unterstützung durch die Kollegen der kooperierenden Berufsschule G1
  • Einzelberatung in der Schulsprechstunde zu Fragen der Berufswahl und der Wege nach der Schule durch die Berufsberatung

·       Elternabend zum Thema „Jeder macht eine Ausbildung, betrieblich, schulisch oder an der Uni. Informieren Sie sich bei uns“

  • Zweiwöchiges Praktikum oder ein Langzeitpraktikum von zwei Tagen pro Woche über vier Monate

Alle Jahrgänge-Bewerbungstraining:

  • Erstellung der Bewerbungsunterlagen für Praktika
  • Erstellung der Bewerbungsunterlagen für einen Ausbildungsplatz
  • Workshop „Einstellungsverfahren“
  • Training „Vorstellungsgespräche“

 

Letzter Monat Juli 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 26 1 2
week 27 3 4 5 6 7 8 9
week 28 10 11 12 13 14 15 16
week 29 17 18 19 20 21 22 23
week 30 24 25 26 27 28 29 30
week 31 31

Zum Seitenanfang