Für die Neuregistrierung
https://mensahome.de

"Neues Kindenkonto anlegen"
Projekt: hh000
Einrichtung: IDA
Freischaltcode: ida2016

Für die Essensbestellung:  
https://mensahome.de
 

Speisepläne

03.04. bis 07.03.2017

 

"Kantinenkonferenz"

In regelmäßigen Abständen finden  an unserer Schule Gesprächsrunden mit Eltern und Kolleg_innen statt, um den Austausch rund um die Kantine zu intensivieren. Die daraus resultierenden Ergebnisse oder Vorschläge/Anregungen dienen der stetigen Verbesserung des Angebots und einer Optimierung der Abläufe.

 

Allgemeine Information zur Kantine:

  1. Wir bitten alle Schüler_innen ihre eigenen Trinkflaschen in die Kantine mitzubringen. Die Flaschen können beim Hausmeister oder in der Kantine gekauft werden und jederzeit kostenlos bei dem Wasserspender in der Kantine aufgefüllt werden. Dort können allerdings nur die in der Schule gekauften Flaschen aufgefüllt werden. Einen Wasserausschank aus Karaffen in bereitstehende Gläser haben wir über eine lange Zeit gehabt. Leider haben die Schüler_innen immer wieder Wasser vergossen, so dass der gesamte Boden an der Stelle aufgequollen ist und ersetzt werden musste.
  2. Sollte ein/e Schüler_in eine Unverträglichkeit/Allergie haben, sollte diese bei RWsoft (dem Bezahlsystem) oder im Schulbüro angegeben werden. Ein Attest vom Arzt muss vorliegen. Einmal eingegebene Allergien werden vom System gemerkt und problematische Speisen automatisch nicht an den/die Schüler_in ausgegeben. Es folgt automatisch eine Umbuchung, die Diätküche springt dafür ein.
  3. Servietten werden jederzeit auf Nachfrage ausgegeben. Sie liegen nicht aus, da dieses einen extrem hohen Serviettenverbrauch zur Folge hat.
  4. Wir raten dringend dazu, mit dem Kind die Essensbestellung zusammen zu tätigen. Viele Kinder essen das von den Eltern vorbestellte, vermeidlich gesündere Essen nicht und es wird vom Kind weggeschmissen.
  5. Wenn das Kind in der Kantine isst, sollten keine „Mitesser“ dabei sein. Ansonsten werden die Portionen zu groß bzw. der Ruf nach Nachschlag immer größer!
  6. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, ist es sinnvoll, erst gegen Ende der Mittagspause sein Essen zu bestellen. Häufig muss dann gar nicht gewartet werden!
  7. Die Trinkpäckchen werden mit Pfand (20 Cent) versehen. Dazu werden Aufkleber auf die Tetrapacks geklebt. Dies geschieht, um den Müll auf dem Schulhof zu vermeiden.
  8. Die Lehrer werden gehalten, eigene Becher mit zum Kaffeeverkauf in den Pausen mitzubringen. Auf den bereitstehenden Bechern (keine Pappbecher mehr!!) ist 1 Euro Pfand.
  9. Da die Loungemöbel sehr gelitten haben, werden sie - bis auf einen kleinen Teil - in den Herbstferien aus der Kantine entfernt. Im Loungebereich werden zukünftig wieder Esstische stehen.
  10. Die Kantine wird in den Ferien ein wenig verschönert (Gardinen werden abgenommen, es wird gestrichen, die Pflanze entfernt,....). Geht bitte pfleglich mit ihr um!

Karoline Kleeberg

Kantinenbeauftragte

 

 

 

 

Letzter Monat Mai 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3 4 5 6 7
week 19 8 9 10 11 12 13 14
week 20 15 16 17 18 19 20 21
week 21 22 23 24 25 26 27 28
week 22 29 30 31

Zum Seitenanfang